Quintense @ Nacht der Stimmen in Augsburg


Die neunte »Nacht der Stimmen« präsentiert im Parktheater wieder drei spannende A-cappella-Formationen aus der ganzen Bundesrepublik: Gastgeber sind wie jedes Jahr die Augsburger CASH-N-GO; ihre Parktheater-Premieren feiern dagegen Quintense aus Leipzig sowie HörBänd aus Hannover.

CASH-N-GO sind das Augsburger A-cappella-Aushängeschild und haben bereits mehrere internationale Preise abgeräumt. Das Ensemble um Greg-is-back-Leiter Martin Seiler ist Garant für gute Laune, Witz und Charme.

 

Mit den jungen Leipzigern Quintense kommt einer der vielversprechendsten Newcomer des Pop-a-Cappella nach Augsburg. Seit ihrer Gründung 2015 wurden die fünf Sängerinnen und Sänger national wie international bereits mehrfach mit Gold ausgezeichnet.

HörBänd stehen für Eigenkompositionen und Arrangements mit Lach- und Ohrwurmgarantie. Die fünf preisgekrönten Vollblut-Sympathen und Gewinner des Deutschen Chorwettbewerbs 2018 in ihrer Kategorie definieren Humor völlig neu und singen meist witzig, aber auch mal nachdenklich über Dinge, die es wert sind, besungen zu werden.

Schreibe einen Kommentar