Quintense @ LeipJAZZig

Freitag, 22.09.2017, 20 Uhr

Schille-Theater (Otto-Schill-Straße 7, Hinterhaus)

QUINTENSE ist eine junge A-Cappella-Gruppe aus Leipzig, die sich 2015 formierte. Die Schulmusik studierenden Sängerinnen und Sänger fanden sich eher zufällig zum Vorbereiten einer Gesangsprüfung zusammen. Sie bemerkten schnell, wie hervorragend sie harmonierten und so dauerte es nicht lange, bis sie beschlossen, sich der großen Familie der deutschen A-Cappella-Szene anzuschließen. Mit ihrer Teilnahme an namhaften Wettbewerben schaffte es QUINTENSE, sich einen Platz im Herzen des Vokalmusik liebenden Publikums zu erobern. Das Ensemble begeistert mit einem ausgewogenen, vielfältigen und einfühlsamen Sound. Die Sängerinnen und Sänger aus Leipzig schaffen es, mit ihren großartigen Arrangements die Faszination der A-Cappella-Musik dem Publikum nahe zu bringen. Dabei gelingt es ihnen nicht nur, ihre Zuhörer mit herzlichem Charme zu unterhalten, sondern immer wieder auch emotional zu berühren. Fließend scheint in ihrem Repertoire der Übergang zwischen Jazz und Pop. Durch die Liebe zu dem, was sie gemeinsam verbindet, gelingt es ihnen eindrucksvoll, ihrer Musik und deren Botschaft mehr Raum auf der Bühne zu geben als sich selbst.
Mit anderen Worten: QUINTENSE ist frisch, ergreifend und intensiv.

Sabrina Häckel – Sopran
Katrin Enkemeier – Alt
Carsten Göpfert – Tenor
Jonas Enseleit – Bariton, Beatbox
Martin Lorenz – Bass, Beatbox

Schreibe einen Kommentar